finefood & more

Natürlich schöne Kalender Wertsteigerung durch nachhaltige Produktgestaltung

Wertsteigerung durch nachhaltige Produktgestaltung – so bleiben Sie zukunftsfähig!

In der Vorweihnachtszeit kommt das Thema Kalender wieder in Höchstform. Die Zeit des reinen Schokoladen-Kalenders ist vorbei. Das Spektrum an Produkten, die in 24 kleine oder große Türchen verpackt wird ist unermesslich geworden.

Auch ich erhielt dieses Jahr eine Anfrage zur Entwicklung und Gestaltung eines Kalenders.

Mein Anliegen war es ein nachhaltiges Produkt zu entwerfen, welches über die Weihnachtsaktion hinaus, auch ganzjährig Verwendung findet. Die Gestaltung eines Kalender geht weit über klassisches Verpackungsdesign hinaus. Die tägliche Interaktion mit dem Nutzer spielt eine besondere Rolle bei der Konzeption und Gestaltung. Ein Getränke-Kalender muss Sicherheit und Stabilität in der Verpackung bieten, um einen sicheren Transport zu gewährleisten.

In der Konzeptionsphase entwickelte ich verschiedene Ideen zum Verpackungsdesign des Kalenders. Nach der ersten Präsentation war das Team von Finefood & more gleich von zwei Entwurfsvarianten begeistert, so dass sie kurzentschlossen auch beide umsetzen wollten.

Wie kann ein modular aufgebauter Kalender funktionieren?
Wie soll er gestaltet sein?

Das Besondere an diesem Kalender ist die Gestaltung. Wir haben uns bewusst für natürliche Materialien wie Holz, Karton und Stroh entschieden, um den Kalender so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Diese Entwurfsvariante verfolgt einen modularen Aufbau aus Kartons für 6, 12, 18 und oder 24 Flaschen. Je nach Platz wird dieser Kalender als Reihe, im Bogen oder über Eck aufgestellt. Wir haben darauf geachtet, dass das Design ansprechend ist und alle Informationen leicht verständlich. Gestaltet haben wir ein Produktetikett, welche als stabilisierendes Verbindungselement dient und gleichzeitig als Produktkennzeichnung.

Ebenso gehörte die Gestaltung der Kalenderzahlen dazu, die sich auf den Flaschenköpfen wiederfinden. Verschiedene typografische Schriftschnitte auf Graspapier zeigen nicht nur den Tag der Eröffnung, sondern zeigen auch die Vielfalt der Geschmackswelten des Met auf.

Dieser modulare Kalender ist für Finefood & more die optimale Lösung, ihre künftigen Marketingaktivitäten zu planen. Im Laufe des Jahres können Sie weitere Marketingaktionen durchführen und die Einheiten thematisch anpassen – so wird aus einer kleinen Kalenderidee ein großer Erfolg.

Die zweite Entwurfsvariante ist ein Kalender verpackt in einer Kiefernholzkiste. Darin ist ein 24er Gefache integriert, welches für die Sicherheit und Stabilität der Flaschen sorgt. Die 24 Flaschen werden ebenso mit den Zahlenaufklebern und der Holzwolle ausgestattet. Die Holzkiste ist mit einer stilvollen Lasergravur des Firmenlogo verziert, so dass diese nachhaltig genutzt werden kann und einen hübschen Blickfang in der ein oder anderen Küche bietet.

Die besondere Herausforderung

Die besondere Herausforderung war die kurzfristige Umsetzung. Aus der ersten Anfrage zur Gestaltung eines Kalenders im September sollten aufgrund unserer überzeugenden Ideen und Konzepte gleich zwei Kalendervarianten umgesetzt werden. Das Ziel die Kalender im November auf dem Weihnachtsmarkt in Leipzig dem Publikum am Stand zu präsentieren haben wir erreicht.

Diese Kalender sind eine echte Empfehlung für alle Met-Liebhaber und die, die es gern werden wollen. Besuchen Sie gern den Marktstand von Finefood & more in der Petersstraße Leipzig gegenüber dem Eingang Messehofpassage. Jetzt kann die Weihnachtszeit beginnen.

MET Kalender 

Produktverpackung und Markenentwicklung
in Auftrag von Finefood & more